Oberstufe

8

Unterricht in der Oberstufe

In den Klassen 7 bis 10 sind die Unterrichtsinhalte auf die Zeit nach der Schule ausgerichtet. Durch Betriebspraktika und Betriebserkundungen, die in unterschiedlichen Organisationsformen und zeitlich ausgedehnt stattfinden können, sammeln die Jugendlichen eigene Erfahrungen mit der Berufswelt. Ferner lernen die Schülerinnen und Schüler, wie konkrete Lebenssituationen geplant und durchgeführt werden können (z.B. Planung und Durchführung einer Klassenfahrt, Haushaltsführung). Die Jugendlichen erhalten Anregungen und Hilfen auf ihrem Weg zur selbständigen Lebensführung.

Die Berufswahlvorbereitung geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der regionalen Agentur für Arbeit.