Informationsnachmittag „Berufsorientierung“ an der Friedensschule

Um Eltern und Erziehungsberechtigte frühzeitig und systematisch in den schulischen Prozess der Berufsorientierung einzubinden, veranstaltete die Friedensschule am 24.11.2016 einen Informationsnachmittag zum Thema Berufsorientierung (BO). Eingeladen waren alle Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder im Förderschwerpunkt Lernen unterrichtet werden und die Jahrgangsstufen 8,9 oder 1o besuchen. Viele folgten der Einladung und hörten nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung, vertreten durch Herrn Peter – Paul Marienfeld und Herrn Lothar Büth, einen Kurzvortrag über das BO – Konzept der Friedensschule. Im Anschluss referierte Herr Hembeck von der Agentur für Arbeit über nachschulische Maßnahmen und Möglichkeiten. An den dargebotenen Infoständen standen die Bildungsträger inab, die Arbeitsagentur sowie das Gertrud – Bäumer – Berufskolleg den Interessierten abschließend Rede und Antwort.

img_1333 img_1334 img_1336 img_1339 img_1340 img_1341

 

Kommentare sind geschlossen.